Manuka Honig kaufen

Bedenkenloser Online-Kauf

Sie können Manuka-Honig in jeder beliebigen Apotheke bestellen. Allerdings werden sie dann feststellen, dass auch der Apotheker ordentlich an diesem Naturheilmittel verdienen will. Die sprichwörtlichen „Apothekenpreise“ haben ihren Namen zurecht.

 

Manuka Honig
Unsere Empfehlung
Natrea Manuka Honig im lichtundurchlässigen Violettglas (250 g) | MGO 400+  Direktimport aus Neuseeland  zertifizierter MGO-Gehalt
Watson & Son Manuka-Honig MGO 400+, 500 g
Kräuterland Manuka Honig für Kinder, MGO 300+, 2x250g, 100% rein, zertifizierter MGO Gehalt, frisch aus Neuseeland (500 Gramm)
Egmont Honey Manuka-Honig 820+ MGO original aus Neuseeland UMF 20+ - 100% rein, zertifiziert, natürlich antibakteriell, 250 g
Titel
Natrea Manuka Honig im lichtundurchlässigen Violettglas (250 g) | MGO 400+ Direktimport aus Neuseeland zertifizierter MGO-Gehalt
Watson & Son Manuka-Honig MGO 400+, 500 g
Kräuterland Manuka Honig für Kinder, MGO 300+, 2x250g, 100% rein, zertifizierter MGO Gehalt, frisch aus Neuseeland (500 Gramm)
Egmont Honey Manuka-Honig 820+ MGO original aus Neuseeland UMF 20+ - 100% rein, zertifiziert, natürlich antibakteriell, 250 g
Herkunftsland
Neuseeland
Neuseeland
Neuseeland
Neuseeland
MGO-Wert
400+
400+
300+
820+
MGO-Wert zertifiziert
Füllmenge
250g
500g
500g
250g
Kundenbewertung
-
-
-
-
Prime-Vorteil
-
Unsere Empfehlung
Manuka Honig
Natrea Manuka Honig im lichtundurchlässigen Violettglas (250 g) | MGO 400+  Direktimport aus Neuseeland  zertifizierter MGO-Gehalt
Titel
Natrea Manuka Honig im lichtundurchlässigen Violettglas (250 g) | MGO 400+ Direktimport aus Neuseeland zertifizierter MGO-Gehalt
Herkunftsland
Neuseeland
MGO-Wert
400+
MGO-Wert zertifiziert
Füllmenge
250g
Kundenbewertung
-
Prime-Vorteil
Manuka Honig
Watson & Son Manuka-Honig MGO 400+, 500 g
Titel
Watson & Son Manuka-Honig MGO 400+, 500 g
Herkunftsland
Neuseeland
MGO-Wert
400+
MGO-Wert zertifiziert
Füllmenge
500g
Kundenbewertung
-
Prime-Vorteil
Manuka Honig
Kräuterland Manuka Honig für Kinder, MGO 300+, 2x250g, 100% rein, zertifizierter MGO Gehalt, frisch aus Neuseeland (500 Gramm)
Titel
Kräuterland Manuka Honig für Kinder, MGO 300+, 2x250g, 100% rein, zertifizierter MGO Gehalt, frisch aus Neuseeland (500 Gramm)
Herkunftsland
Neuseeland
MGO-Wert
300+
MGO-Wert zertifiziert
Füllmenge
500g
Kundenbewertung
-
Prime-Vorteil
-
Manuka Honig
Egmont Honey Manuka-Honig 820+ MGO original aus Neuseeland UMF 20+ - 100% rein, zertifiziert, natürlich antibakteriell, 250 g
Titel
Egmont Honey Manuka-Honig 820+ MGO original aus Neuseeland UMF 20+ - 100% rein, zertifiziert, natürlich antibakteriell, 250 g
Herkunftsland
Neuseeland
MGO-Wert
820+
MGO-Wert zertifiziert
Füllmenge
250g
Kundenbewertung
-
Prime-Vorteil

Wir empfehlen Ihnen deshalb den Kauf Ihres Natrea Manuka Honig direkt im Online-Shop des Herstellers von Natrea.de. Sie erhalten dort eine garantiert professionelle Abwicklung und schnellstmögliche Zusendung Ihrer Produkte.

Stöber Sie auch mal im sonstigen Angebot von Natrea. Sie werden überrascht sein, was es sonst noch für tolle Produkte rund um eine gesunde Ernährung und chemiefreie Heilmittel gibt. Besonders interessant sind auch die Kosmetika von Natrea: 100% biologische Produkte und selbstverständlich ohne Tierversuche hergestellt, bekommen Sie hier Schönheit gleich zusammen mit einem beruhigend gutem Gewissen zu einem sehr interessanten Preis.

Natrea.de bietet Ihnen einen Versand innerhalb von 24 Stunden. Ab 70 Euro Einkaufswert ist der Versand für Sie vollkommen kostenfrei. Da lohnt es sich, gleich ein Glas Manuka Honig mehr zu kaufen. Übrigens: Manuka-Honig ist ein ganz besonderes Geschenk für Menschen, die Ihnen besonders lieb sind.

Als besonderen Service bietet Ihnen Natrea sogar ein Expertentelefon an. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, welches MGO für ihre aktuellen Beschwerden die richtige ist, dann rufen Sie einfach dort an. Sie erhalten dort eine professionelle Beratung, mit der Sie garantiert das bestmögliche Produkt empfohlen bekommen.

Natrea.de bietet Ihnen mit einem Newsletter einen ganz exklusiven Einblick in seine vielfältige Produktwelt. Abonnieren Sie den Newsletter noch heute und bleiben Sie so stets informiert, wenn Natrea.de wieder tolle neue Produkte vorstellt. Auch Schnäppchen und Sonderangebote verpassen Sie mit dem Newsletter nie mehr wieder. So können Sie sich und Ihre Familie mit den besten Produkten versorgen und noch kräftig dabei sparen.

Besonders vertrauenswürdig: Natrea Manuka Honig

Der Hersteller Natrea hat sich bei seinem Manuka Honig im besonderen Maße der Qualität und der Transparenz verschrieben. Obwohl es noch einige Hersteller mit vergleichbarer Qualität gibt, ist das Natrea Angebot doch etwas ganz Besonderes: Sie haben durch die aufgedruckte Prüfnummer die Möglichkeit, die Herkunft des Honigs bis zum Imker und selbst den Bienenstock selbst zurück zu verfolgen. Diesen ganz besonderen Service bietet sonst kaum ein anderer Importeur von Manuka Honig.

 

Darüber hinaus haben Sie mit Natrea folgende Vorteile:

 

– Preislich vergleichbar mit den Produkten des Wettbewerbs – Natrea Honig ist nicht
teurer
– Garantiert 100% reiner Manuka-Honig aus Neuseeland
– Direkter Import ohne viele Zwischenhändler und extralange Transportwege
– zertifizierte Qualität von akkreditierten Prüflabors
– Ausschließliche Verwendung von Wildem Manuka – kein Einsatz von Pestiziden

 

Natrea Manuka Honig erhalten Sie in den folgenden Konzentrationen:

 

MGO 300+
MGO 400+
MGO 500+

 

Natrea bietet Ihnen als einziger Hersteller die besonders dunklen Violettgläser. Sie garantieren eine maximale Haltbarkeit und Lichtundurchlässigkeit gegen die schädliche UV-Strahlung. Die Gebindegrößen sind 250 Gramm im Einzel- oder Doppelpack. Achten Sie auf Sonderangebote. Natrea ist bekannt dafür, stets besonders Schnäppchen anbieten zu können.

 Warum ist Manuka Honig so teuer?

Für ein hochwertiges Glas Honig beim ortsansässigen Imker muss man in Deutschland ca. 5 Euro bezahlen. Das ist schon ca. das Dreifache von dem, was die gleiche Menge Billighonig aus der Plastikflasche aus dem Supermarkt kostet. Hieran ist schon ersichtlich, dass ein Naturprodukt, das mit Liebe und Leidenschaft hergestellt wird, immer etwas teurer ist, als ein industriell hergestelltes Massenprodukt.

Manuka Honig ist aber in der Tat mit seinen bis zu 80 Euro pro Glas sehr teuer. Das hat im Wesentlichen fünf Gründe:

 

1. Angebot und Nachfrage

Manuka Honig erlebt gegenwärtig einen weltweiten Boom. Jedoch sind seine Anbaukapazitäten begrenzt. Manuka wächst ausschließlich in Neuseeland und in der Südspitze Australiens. Anbauversuche in anderen Ländern sind bislang gescheitert. In Europa ist die Pflanze kaum domestizierbar, da sie nicht winterhart ist. Zwar ist die Manuka bzw. Südseemyrte durchaus als Zierpflanze beliebt. Sie ist jedoch aufgrund ihrer fehlenden Winterhärte auf ein Schicksal als Topfpflanze verdammt, die im Winter warm gestellt werden muss. Das lässt sie niemals die für die Honigernte interessante Größe erreichen.

Dies führt zu der Marktsituation, dass sehr viel mehr Honig nachgefragt wird, als die Imker in Neuseeland produzieren können.

 

2. Strenge Vorschriften

Manuka-Honig ist ein Bio-Nahrungsmittel, das strengen Richtlinien unterworfen ist. Gerade weil der Fälschermarkt rund um diesen Honig so groß ist, werden die Anforderungen an die originären Produzenten immer größer. Der Einsatz von Antibiotika oder chemischen Pflanzenschutzmitteln ist streng verboten.

 

3. Kontrolle und Nachweisbarkeit

Die Neuseeländischen Imker sind sehr stolz auf ihr international dermaßen nachgefragtes Produkt. Deshalb nehmen sie die strengen Vorschriften gerne in Kauf. Auch sie leiden unter den hemmungslosen Fälschern, die minderwertige Ware als „Manuka Honig“ verkaufen wollen. Die Nachweisbarkeit geht deshalb, je nach Anbieter, so weit, dass auf dem Etikett nachzulesen ist, aus welchem Stock der Honig ursprünglich stammt. Das gibt es bei keinem anderen Produkt. Ein solches Kontrollsystem ist zwar sehr löblich und bildet eine Menge Vertrauen. Es ist jedoch auch sehr teuer im Unterhalt, da viele zertifizierte Institute benötigt werden.

 

4. Schwankende Qualität

Es ist nicht immer voraus zu sehen, wie hoch der MGO-Gehalt im Honig sein wird. Deshalb muss jede einzelne Charge genau analysiert werden. Das können nur ausgewählte und zertifizierte Labore. Je höher der MGO-Gehalt, desto teurer kann der Honig verkauft werden. Es bleibt dem Imker jedoch eine große Restunsicherheit darüber, wie viel er im aktuellen Jahr verdienen wird. Dies treibt ebenfalls die Preise nach oben.

 

5. Lange Transportwege

Bis der Manuka Honig bei uns im Vorratsschrank steht, ist er einmal um die ganze Welt gefahren. Auch mit den hocheffizienten Transportwegen von heute ist das eine finanzielle Belastung, die der Endkunde tragen muss.

In Summe treibt diese Gründe die Preise für den Manuka Honig nach oben. Daran wird sich auch so schnell nichts ändern, wenn weiterhin erstklassiger Bio-Honig aus dem originalen Anbau gewünscht wird.

Es zeichnet sich jedoch ab, dass es für den originalen Manuka-Honig möglicherweise eine Konkurrenz geben wird: Methylglyoxal an sich ist relativ einfach herzustellen. Ein halber Liter 40% Methylglyoxal Lösung kostet im Fachhandel etwa 480 Euro. Das klingt nach viel Geld. Diese Menge reicht aber aus, um ca. tausend 500 Gramm Gläser normalen Honig in MGO 800+ Honig zu verwandeln. Manuka-Honig ist das dann zwar nicht mehr. In chemischer Zusammensetzung und – man muss es leider sagen – Wirksamkeit ist er allerdings identisch. Es ist dann nur noch eine Frage der Akzeptanz des Kunden, ob dieser Analog-Manuka-Honig gekauft wird und zu welchem Preis.

Erfahrungen mit Manuka Honig

 

Die Begeisterung von Manuka Honig hat auch die neuen Medien erreicht. In Facebook, dem größten sozialen Netzwerk der Welt, hat sich inzwischen eine echte Fanbase rund um den Wunderhonig aus Neuseeland gebildet. Wir geben Ihnen hier ein paar Erfahrungsberichte von begeisterten Anwendern wieder:

Simone F.

Simone F.

behandelt ohne das Wissen Ihres Arztes eine offene Wunde mit Manuka Honig. Trotz einer Wundheilungsstörung beginnt die Wunde sich nach 3 Wochen zu schließen. Sie mischt Manuka Honig bislang mit DMSO (Dimethylsulfoxid), möchte aber in der weiteren Behandlung den Manuka ausschließlich weiterverwenden.
Beate F.

Beate F.

konnte Manuka Honig erfolgreich bei einer Verbrühung der Hand mit heißem Wasser einsetzen. Eine einmalige Behandlung erzielte nach nur 24 Stunden eine vollständige Genesung.
Eva N.

Eva N.

hatte nach einer Chemotherapie große Probleme mit der Verdauung. Durch eine einwöchige Einnahme von Manuka-Honig konnte sich der Stuhlgang wieder normalisieren. Hieran sieht man schon, dass Manuka Honig und Krebstherapie durchaus zusammengehören können. In diesem schweren Fall wurde ein sehr hochwertiger Manuka Honig mit einem MGO von 500 angewendet.
Ela S.

Ela S.

hat eine neue Anwendung für den Manuka-Honig gefunden: Nach einer Nebenhöhlenentzündung hat sie 300 ml abgekochtes Wasser mit einem Teelöffel Manuka Honig vermischt und als Nasendusche verwendet. Nach 3 Anwendungen pro Tag war sie nach einer Woche beschwerdefrei.
Christine Z.

Christine Z.

berichtet davon, wie sie mit Manuka Honig MGO 250 die Erkältungen ihrer Kinder behandelt. Die Stärke sei ausreichend für einen Heilerfolg, der Honig ist nicht so teuer und die Kinder akzeptieren das Heilmittel wesentlich besser als den herkömmlichen Hustensaft.
Gabriele L.

Gabriele L.

beschreibt, wie sie Neurodermitis erfolgreich mit Manuka behandeln konnte. Ein schwacher MGO 100+ reicht aus, um direkt auf die Wundstelle gestrichen nach einigen Tagen einen ersten Erfolg erreichen kann. Die völlige Ausheilung ist allerdings recht langwierig und sollte stets in Begleitung eines Arztes geschehen. Sie beschreibt weiterhin, dass die Ursache von Neurodermitis häufig im Inneren, beispielsweise in Darmerkrankungen liegt. Diese kann man zwar auch mit Manuka behandeln, jedoch sollte man hier gezielt und therapeutisch begleitet vorgehen.

Betrachtet man die Produktbewertungen bei Amazon ergibt sich ein ähnliches Bild. Einer der Bestseller ist bislang der „Manuka Healtz MGO 400+“ im 500 Gramm Glas zu knapp 65 Euro. Hier zeigt sich folgendes Bewertungsbild:

 

Von 329 Bewertungen (Stand 3. Oktober 2018) waren 72% extrem zufrieden (5 Sterne), 10% sehr zufrieden (4 Sterne) und 6% zufrieden (3 Sterne). Das sind schon 86%. Die anderen 14 % waren weniger zufrieden. Völlig durchgefallen ist das Produkt jedoch nur bei 1%, also etwa 4 von 329 Personen.

 

Die Spitzenbewertungen berichten von Heilerfolgen bei Angina, Erkältung, Herpes, Blasenentzündung, Druckstellen bei bettlägerigen Pflegefällen und viele mehr. Das Erstaunliche ist: Auch ausgesprochene Honig-Hasser, die sich normalerweise bei Geruch und Geschmack übergeben müssen, konnte der Manuka-Honig von seiner heilsamen Wirkung überzeugen. Vor allem Erkältungspatienten mit entzündeten Mandeln und trockenem Husten berichten voller Dankbarkeit rund um die heilende Wirkung von Manuka.

Die negativen Bewertungen bezogen sich hauptsächlich auf die Konsistenz und den Geschmack des Produkts.

 

Quellenangabe

Roberts AE, Maddocks SE, Cooper RA. Manuka honey reduces the motility of Pseudomonas aeruginosa by suppression of flagella-associated genes. J Antimicrob Chemother. 2015 Mar;70(3):716-25. doi: 10.1093/jac/dku448. Epub 2014 Nov 16. PubMed PMID: 25404649

Wallace A, Eady S, Miles M, Martin H, McLachlan A, Rodier M, Willis J, Scott R, Sutherland J. Demonstrating the safety of manuka honey UMF 20+in a human clinical trial with healthy individuals. Br J Nutr. 2010 Apr;103(7):1023-8. doi: 10.1017/S0007114509992777. Epub 2010 Jan 12. PubMed PMID: 20064284

Bierhaus A, Fleming T, Stoyanov S, Leffler A, Babes A, Neacsu C, Sauer SK,Eberhardt M, Schnölzer M,  Lasitschka F, Neuhuber WL, Kichko TI, Konrade I, Elvert R, Mier W, Pirags V, Lukic IK, Morcos M, Dehmer T, Rabbani N, Thornalley PJ, Edelstein D, Nau C, Forbes J, Humpert PM, Schwaninger M, Ziegler D, Stern DM,Cooper ME, Haberkorn U, Brownlee M, Reeh PW, Nawroth PP. Methylglyoxal modification of Nav1.8 facilitates nociceptive neuron firing and causes hyperalgesia in diabetic neuropathy. Nat Med. 2012 Jun;18(6):926-33. doi:10.1038/nm.2750. Erratum in: Nat Med. 2012 Sep;18(9):1445. Lasischka, Felix [corrected to Lasitschka, Felix]. PubMed PMID: 22581285

Dr. Roland Zerm, Kommentar zu: Honig bei diabetischem Fußsyndrom, Dtsch Arztebl Int 2013; 110(21): 373; DOI: 10.3238/arztebl.2013.0373a

Fernandez-Cabezudo MJ, El-Kharrag R, Torab F, Bashir G, George JA, El-Taji H, al-Ramadi BK. Intravenous administration of manuka honey inhibits tumor growth and improves host survival when used in combination with chemotherapy in a melanoma mouse model. PLoS One. 2013;8(2):e55993. doi: 10.1371/journal.pone.0055993. Epub 2013 Feb 7. PubMed PMID: 23409104

Ahmed S, Sulaiman SA, Othman NH. Oral Administration of Tualang and Manuka Honeys Modulates Breast Cancer Progression in Sprague-Dawley Rats Model. Evid Based Complement Alternat Med. 2017;2017:5904361. doi: 10.1155/2017/5904361. Epub 2017 Apr 5. PubMed PMID: 28479926

Prakash A, Medhi B, Avti PK, Saikia UN, Pandhi P, Khanduja KL. Effect of different doses of Manuka honey in experimentally induced inflammatory bowel disease in rats. Phytother Res. 2008 Nov;22(11):1511-9. doi: 10.1002/ptr.2523. PubMed PMID: 18688794

Kamaratos AV, Tzirogiannis KN, Iraklianou SA, Panoutsopoulos GI, Kanellos IE, Melidonis AI. Manuka honey-impregnated dressings in the treatment of neuropathic diabetic foot ulcers. Int Wound J. 2014 Jun;11(3):259-63. doi:10.1111/j.1742-481X.2012.01082.x. Epub 2012 Sep 18. PubMed PMID: 22985336

Jenkins RE, Cooper R. Synergy between oxacillin and manuka honey sensitizes methicillin-resistant Staphylococcus aureus to oxacillin. J Antimicrob Chemother. 2012 Jun;67(6):1405-7. doi: 10.1093/jac/dks071. Epub 2012 Mar 1. PubMed PMID:22382468

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API